Squash - der schnellste Ballsport der Welt

"Ja, wo isser denn, der kleine schwarze Ball?"

Du kennst Badminton, Tennis - aber kein Squash? Höchste Zeit, dass zu ändern! In dem rasanten Ballspiel bekommst du nach einem stressigen Tag den Kopf frei und trainierst gleichzeitig effektiv deine Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination.

Power dich wetterunabhängig in unseren 4 Squashcourts aus - der entspannende Ausklang danach in der Sauna ist im Preis gleich inbegriffen.
Squashschläger kannst du dir gerne bei uns für 1,50 € je Schläger leihen.
Soll es dann doch ein eigener Squashschläger werden, kannst du eine Vielzahl von Modellen bei uns ausprobieren und erwerben.

Unsere Preise (pro Person)

Standard

0,5 Stunden 6,50 €
1 Stunde 9,50 €

 

 

Spare 10% mit der Sportpalastkarte (Wert 55,00 €) für 50€
(nutzbar für Squash, Fitness, Sauna und Kurse)

 

 

Schüler Spezialangebot

1 Stunde 5,00 €

inklusive einem 0,3 l Mineralgetränk eurer Wahl, ohne Schläger und Sauna

Achtung

Dieses Angebot gilt nur an folgenden Tagen:
Montag - Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr und ab 21:00 Uhr
Freitag, Samstag, Sonn-/Feiertags: ganztägig

 

Squashregeln

Grundlegendes

Squash ist eine Rückschlag-Sportart, die generell von zwei Spielern in einer Halle, dem sogenannten Squashcourt, gespielt wird. Ziel ist es, den Ball so an die Frontwand des Courts zu schlagen, dass der Gegner diesen nicht mehr erreichen kann, bevor der Ball zum zweiten Mal den Boden berührt.

Aufschlag

Auf dem Boden des Squashcourts befinden sich mit roten Markierungen die Aufschlagfelder. Der Aufschläger muss sich mit mindestens einem Fuß im Aufschlagfeld befinden. Nach dem Aufschlag muss der Ball über der  Aufschlagslinie die Stirnwand treffen und anschließend im Viertel des Gegners aufkommen.  Beim ersten Aufschlag kann die Seite frei gewählt werden, danach wird bei jedem Punktgewinn die Seite gewechselt. Wird der Ballwechsel verloren, erhält der Gegner das Aufschlagsrecht.

Ballwechsel

Nach jedem Schlag muss der Ball direkt oder indirekt (über die Seiten- und Rückwand, nicht den Boden) an die Stirnwand gespielt werden. Anschließend darf der Ball einmal auf dem Boden aufkommen (Seiten- und Rückwand dürfen beliebig oft getroffen werden), bevor der Gegner ihn zurück an die Stirnwand schlagen muss.

Der Ball ist im "Aus", wenn er oberhalb der obersten roten Markierungen aller Wände oder unterhalb der untersten roten Markierung der Stirnwand aufkommt oder diese Begrenzungslinien berührt.

Squash Zählarten

Generell geht ein Spiel über drei Gewinnsätze.  Die Zählart nennt sich "Point-A-Rally" - was bedeutet: jeder Ballwechsel ergibt einen Punkt, egal welcher Spieler das Aufschlagsrecht besitzt. Gezählt wird bis 11 (alternativ: 15 oder 9). Steht es 10:10, wird ein Tie-Break gespielt. Es gewinnt der Spieler, der zuerst zwei Punkte Vorsprung erzielen kann.

Öffnungszeiten
  • Montag 09:00 - 11:00 Uhr
    16:00 - 22:30 Uhr
  • Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr
    16:00 - 22:30 Uhr
  • Mittwoch 16:00 - 22:30 Uhr
  • Donnerstag 08:30 - 12:00 Uhr
    16:00 - 22:30 Uhr
  • Freitag 09:00 - 11:00 Uhr
    16:00 - 22:30 Uhr
  • Samstag 18:00 - 21:00 Uhr
  • Sonntag 09:00 - 13:00 Uhr
    18:00 - 21:00 Uhr
Kontakt
Pettermandstraße 31
88239 Wangen im Allgäu
Telefon: +49 (0) 7522 - 8555
Kontaktformular